Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Arbeitsgruppe Ray

Ernst Haage Preis

Dr. Kallol Ray wurde mit dem Ernst Haage Preis ausgezeichnet.

Dr. Kallol Ray wurde mit dem Ernst Haage Preis für herausragende Forschungsleistungen im Bereich der bioanorganischen Chemie ausgezeichnet.

Der Ernst Haage-Preis für herausragende Forschungsleistungen im Bereich Bioanorganische Chemie ging an Dr. Kallol Ray. Ray ist Juniorprofessor an der Humboldt Universität zu Berlin und entwickelt dort mit seiner Gruppe neuartige Katalysatoren, die z.B. für die Pharmaindustrie von Interesse sind.
Das Kuratorium der Stiftung hat angestrebt, die nationale Bedeutung des Preises zu erhöhen und hat daher erstmals eine deutschlandweite Ausschreibung vorgenommen. Es sind zahlreiche, qualitativ äußerst hochwertige Bewerbungen eingegangen. Der Preis in dieser Kategorie wird nur an hervorragende junge Wissenschaftler verliehen, die noch keine feste Anstellung haben. Die Stiftung beabsichtigt mit der Verleihung dieses Preises der wissenschaftlichen Karriere von Dr. Ray einen Schub zu verleihen und ihm einen Wechsel auf eine feste Professorenstelle zu ermöglichen.
Quelle: MPI CEC

Der Ernst Haage-Preis wird seit 2006 verliehen und ist mit Preisgeldern in Höhe von 7.500 € dotiert.